Apfelschnecken

Letzte Woche haben wir überaus köstliche Apfelschnecken gebacken und euch das Rezept dafür versprochen. Voilá! Hier kommt es. Minimale Zutaten, maximaler Geschmack. Es ist ein Germ(Hefe)teig, daher solltet ihr etwas Zeit einplanen, da der Teig gehen muss. Aber lässt sich doch prima mit einem gemütlichen Nachmittag daheim auf dem Sofa mit einem Buch vereinbaren finden wir. Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen.

 

Zutaten:

  • 500g Weizenmehl
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 100g Zucker
  • 400ml pflanzliche Milch (zB Mandelmilch)
  • 5 Äpfel (ca. 700g)
  • 200g Kristallzucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • etwas Zimt
  • Mark eine Vanilleschote

 

Zubereitung:

Das Mehl, die Hefe, den Zucker und die Pflanzenmilch in einer großen Schüssel gut miteinander vermengen. Mit den Händen so lange durchkneten bzw. „schlagen“, bis sich der Teig von der Schüssel löst. Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen, bis der Germteig aufs Doppelte seiner Größe angewachsen ist. Das geht super, wenn ihr das Backrohr 10 min auf 100 Grad aufheizt, dann abschaltet und den Teig darin gehen lasst.

Aufgegangener Germteig.
Aufgegangener Germteig.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Zitronensaft, dem Zucker, dem Zimt und der Vanille vermischen.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben. Kurz durchkneten und ausrollen. Der Teig sollte etwa 20×30 cm groß sein. Die Apfelmischung darauf verteilen. Den Teig unten vorsichtig einschlagen und nach oben rollen. Bevor ihr das obere Ende des Teiges erreicht, dieses mit etwas Wasser befeuchten, den Teig danach gut andrücken. Mit einem scharfen Messer 12 Stücke (ca. 3 cm dick) schneiden und diese nebeneinander in eine eingefettete oder mit Backpapier ausgelegte Form (ca. 20×30 cm) legen.

Äpfel auf dem Teig verteilen.
Äpfel auf dem Teig verteilen.
Stücke in eine Form schlichten.
Stücke in eine Form schlichten.

Das Ganze nochmals für eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Das Backrohr auf 170 Grad Heißluft vorheizen. Die Apfelschnecken darin für ca. 45 min backen bis sie goldbraun sind.

 

Jetzt lasst sie euch schmecken! Am besten gleich warm. Mjammm.

 

Omnomnom.
Omnomnom.

Habt ihr sie schon ausprobiert? Dann lasst es uns wissen! All Love!

2 Replies to “Apfelschnecken”

  1. Mhhmmmmm Apfelschnecken, so köstlich!Wie gerne hätte ich jetzt eine davon!!!!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    1. Jaaa, wir auch! Sind ja leider schon wieder alle aufgegessen hier..

Schreibe einen Kommentar